Dreifacher NBA-Champion zu Gast

Als 1995 das Projekt „Basketballcamps am Schloss Hagerhof“ ins Leben gerufen wurde, konnte sicherlich niemand ahnen, dass sich diese Basketballcamps zu den erfolgreichsten Camps in Deutschland entwickeln würden. Seit mehr als 20 Jahren ist Bad Honnef nun Deutschlands Hauptstadt für Basketballcamps, und eines der Alleinstellungsmerkmale ist der Besuch eines NBA-Profis in den Sommercamps.

So war es 1995 Scott Williams, der der erste Gast aus Übersee in den Basketballcamps überhaupt war. Immer wieder kehrte er in den vergangenen Jahren gerne an den Hagerhof zurück. Auch im letzten Jahr – zum 20-jährigen Jubiläum der Camps – war sein Besuch geplant, doch eine plötzliche Erkrankung machte die Reise unmöglich.

Umso mehr freut sich Michael Laufer, Gründer der Basketballcamps, „Scottie“ wohlauf wieder am Schloss Hagerhof begrüßen zu können.

Der dreimalige NBA-Champion (1991, 1992 und 1993 mit den Chicago Bulls als Teamkollege von Michael Jordan) begann seine Karriere an der für Basketball bekannten Universität North Carolina. In der Zeit von 1990-2005 spielte er in der NBA unter anderem für Teams wie die Chicago Bulls, Philadelphia 76ers, Milwaukee Bucks, Phoenix Suns und Cleveland Cavaliers.

In seiner aktiven Zeit als Spieler erzielte er 3.825 Punkte und sammelte 3.506 Rebounds ein.

Als Coach war er zunächst Assistant der Idaho Stampede (D-League), bevor er an seiner letzten Station als Assistant Coach bei den Milwaukee Bucks tätig war.

Scott Williams wird zusammen mit den Camperinnen und Campern trainieren und in unserer traditionellen Camp Conference nicht nur aus seinem bewegten Basketballleben berichten und Fragen beantworten, sondern natürlich auch für Fotos und Autogrammwünsche zur Verfügung stehen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück