Camp Fotogalerie

 

Camp Fotogalerie

Social Media

Partner

  • Logo slider-partner-big
  • Logo slider-partner-kandi
  • Logo slider-partner-lufthansa
  • Logo slider-partner-kameha
  • Logo slider-partner-vendel
  • Logo slider-partner-basketballdirekt
  • Logo slider-partner-telekom
  • Logo slider-partner-dragons
  • Logo erv-logo
banner-news

Deutscher Meister zu Besuch am Schloss Hagerhof

13.08.2016
Yassin Idbihi back to the roots

Über einhundert Nachwuchsbasketballer empfingen heute Yassin Idbihi vom amtierenden deutschen Meister Brose Baskets Bamberg euphorisch als Gaststar in den Basketballcamps am Schloss Hagerhof.
Yassins ersten Worte an die Camper waren: „Ich saß vor vielen Jahren genau wie ihr hier in der Halle und habe in den Camps mit dem Basketballspielen angefangen. Ich wünsche euch, dass ihr es auch so erleben könnt wie ich und in Zukunft vielleicht sogar professionell Basketball spielen könnt.“

Als 14-jähriger wurde Yassin Idbihi in einem der seit über 20 Jahren stattfindenden Basketballcamps am Schloss Hagerhof entdeckt. Schnell stellte sich heraus, dass in diesem jungen Sportler eine Menge Talent steckt, und so nahm die Erfolgsstory und den Deutsch-Marokkaner ihren Lauf.

2003, damals für die SOBA Dragons Rhöndorf spielend, machte Yassin Idbihi sein Abitur am Schloss Hagerhof und entschied sich, seine berufliche und sportliche Laufbahn am Buffalo State College in den USA fortzusetzen. 2008 kehrte der 2,08 m große Center in die Bundesliga zurück und lief zunächst im Trikot der Köln 99ers auf, bevor es ihn dann weiter nach Frankreich zog.
Nach nur einer Saison im Ausland kehrte er wieder in die heimische Bundesliga zurück, wo es ihm anscheinend die „Bs“ angetan hatten. So waren seine Stationen Braunschweig, Berlin und Bayern München. Aktuell läuft Yassin für den amtierenden deutschen Meister aus Bamberg auf.

In seiner Karriere feierte er 2013 mit ALBA Berlin den Pokalsieg, wurde mit dem FC Bayern München Basketball 2014 und mit seinem aktuellen Verein Brose Baskets 2016 Deutscher Meister. An der Seite von NBA-Superstar Dirk Nowitzki bestritt Yassin Idbihi außerdem 21 Spiele für die deutsche Nationalmannschaft.
Während dieser Zeit kehrte Yassin immer wieder gerne an seine alte Wirkungsstätte und die Wurzeln seiner Basketballlaufbahn, den Hagerhof, zurück. Der bald vierfache Vater hat sichtlich Spaß an der Arbeit mit den Kids und möchte sich nach seiner aktiven Karriere auch der Nachwuchsarbeit widmen.

Alle Bilder aus der Camp Conference und dem Training mit Yassin Idbihi gibt es hier.